- Forschungsgemeinschaft Kalk und Mörtel e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

aktuelle Vorhaben
 
 
 
 
Recycling von Phosphor aus kommunalen Kläranlagen durch gekoppelte Bio-P-Rücklösung und Kristallisation/Pelletierung im Wirbelbettreaktor - Re-BioP-Cycle (2018-2020):

Forschungspartner:

  • Technische Hochschule Mittelhessen (THM)
  • Klärwerk Gießen (MWB)

 
 
Ziel des Vorhabens ist es aus der wässrigen Phase eines vorkonditionierten Belebtschlamms kommunaler Kläranlagen ein pelletiertes, rieselfähiges und phosphatreiches Kristallisationsprodukt als zulassungsfähigen Pflanzendünger zu erzeugen. Das angestrebte Verfahren basiert auf der zentralen Trinkwasserenthärtung mittels SEC und nimmt sich der Herausforderung des Phosphorrecycling an.

Ein Forschungsschwerpunkt, der sich aus u.a. aus dem AiF-Projekt 17899 N ergab, liegt dabei auf der Erhöhung der P-Rücklösung aus dem Belebt- oder Überschlussschlamm. Das hoch an Phosphor angereicherte Prozesswasser wird anschließend durch einen Wirbelbettreaktor zur Phosphatelimination geführt. Hierbei entstehen streufähige Düngemittel-Pellets mit hoher P-Pflanzenverfügbarkeit zur direkten Anwendung in der Landwirtschaft. Der an Phosphat abgereicherte Schlamm wird ins Belebungsbecken zurückgeführt bzw. als Überschussschlamm anteilig in den Faulturm eingebracht. Die Vorversuche finden zunächst im Labormaßstab statt und werden anschließend durch Versuche im Technikumsmaßstab auf dem Klärwerk Gießen überprüft und verifiziert. Abschließend erfolgen eine Produkt- und Technologiebewertung sowie eine Wirtschaftlichkeitsanalyse.

Es erfolgt eine Rückgewinnung von Phosphat, das als Hochleistungspflanzendünger direkt verwertbar ist. Das Erreichen einer P-Rückgewinnungsquote von >50 % sichert sämtliche Entsorgungsoptionen für den Klärschlamm, wovon Kläranlagenbetreiber und Betreiber von Mitverbrennungsanlagen gleichermaßen profitieren.

Link zum Abschlussbericht des Vorgängerprojekts > klick mich <
Luftbild des Klärwerks Gießen (Mittelhessische Wasserbetriebe, MWB).
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü